Diessner Unternehmensgeschichte

Qualität in Farbe - das ist unser Leitmotiv, welchem wir uns seit Jahrzehnten verpflichtet fühlen.

Seit über 80 Jahren steht der Name Diessner für hochwertige Beschichtungsstoffe für den Innen- und Außenbereich. Seit über 60 Jahren produzieren wir am Standort Berlin, Tempelhofer Weg 38-42.

Mit einem breiten Sortiment, angefangen bei Farben, Spachtelmassen, Strukturputzen, dekorativen Lasuren und Glättespachteltechniken bis hin zu Wärmedämm-Verbundsystemen und Produkten für die Betonsanierung, bieten wir hochwertige Lösungen für den Neubau sowie die Renovierung und Instandsetzung von Gebäuden.

Was Diessner bisher erreicht hat, ist größtenteils den Menschen zu verdanken, die sich kompetent und engagiert für das Unternehmen einsetzen und so direkt am und für den Kunden arbeiten. Diessner ist stets nah am Markt, nah am Kunden und nah am Menschen. So hat sich das Unternehmen ständig entwickelt. Das wollen wir weiter für Sie tun! Freundlich, kompetent und farbig - eben Qualität in Farbe.

1929
Carl Diessner übernimmt eine Lackfabrik in Warnsdorf/Sudetengau – Produktion bis Kriegsende

1949
Gründung der Diessner & Co KG, Lack- und Farbenfabrik in Berlin-Rudow. Vorwiegend Produktion von Lacken

1958
Start der Produktion von Dispersionsfarben

1967
Umzug der Produktion und Verwaltung zum heutigen Standort in Berlin-Neukölln

1973
Start des Markterfolgs mit der Dispersionsfarbe Diesco-73

1987
Markterfolg mit LF- (lösemittelfreien) Produkten

1997
Eröffnung des ersten Master Club Design-Studios in München

2001
Eingliederung als eigenständiges Unternehmen in die Sakret GmbH, Bad Lauterberg im Harz

2007
"Startschuss" Neubau Produktionsanlage

2008
Einweihung und Inbetriebnahme der neuen Produktionsanlagen