Diessner Sockelleichtputz SLP

Rein mineralischer Unterputz für Sockelflächen aus hochdämmende Steine bzw. im Innenbereich für stärker belastete Wandbereich wie Eingangsbereiche, Flure, Treppenhäusern oder auch in Badezimmern und Kellerräumen. Geeignete Untergründe sind Mauerwerke nach DIN 1053, Leichtziegel Leichtbeton- und Porenbetonsteine, sowie auf saugenden bzw. rau geschalten Beton. Technische Daten: Klassifizierung: Werktrockenmörtel, GP CS III W2 nach DIN EN 998-1 P II nach DIN V 18550 Ausgangsstoffe: Baukalk – DIN EN 459-2, Zement - DIN EN 197-1, ausgesuchte Zuschlagsstoffe - DIN EN 13139 sowie Zusatzmittel und -Zusatzstoffe zur Verbesserung der Verarbeitungseigenschaften, anorganische Leichtzuschläge

Diessner Sockelleichtputz SLP
Diessner Sockelleichtputz SLP
Gebindegröße: 
25 kg
Verbrauch: 
Ergiebigkeit pro 10 mm: ca. 1,2 kg/mm und m²